!

I2C Primer

Für den spezifikationskonformen und effizienten Einsatz des I2C Busses ist ein Verständnis der elektrischen Eigenschaften unverzichtbar. Dieser Artikel beschreibt:

  • den physikalischen Aufbau des I2C-Busses
  • die Anforderungen für den ordnungsgemäßen Betrieb
  • häufige Probleme und Lösungsmöglichkeiten

Der Leser sollte ein Grundverständnis der Protokolls haben und mit Begriffen wie Master, Slave und der elektrischen Übertragung vertraut sein.

Einzelheiten finden Sie auf dieser Webseite oder in der I2C Spezifikation von NXP, ehemals Philips.

Beachten Sie, daß die speziellen Eigenschaften des I2C highspeed Modes in diesem Artikel nicht behandelt werden.

Die in den nachfolgenden Abschnitte gezeigten Darstellungen wurden mit Tracii XL 2.0 und dem I2C Studio generiert.